Online-
Paarberatung

Sie will aufs Land - er liebt die Stadt

Fortsetzung


Aber ich erlebe es in der Online-Paarberatung immer wieder, dass Beziehungen an "dem einen Problem" zu scheitern drohen, weil keiner nachzugeben bereit ist und sich überhaupt nicht vorstellen kann, sich den Plänen des anderen anzuschließen. Man spricht dann von einer "Patt-Situation", die zumal dann auftritt, wenn beide die gleiche Durchsetzungskraft mitbringen, also keinesfalls bereit sind, nachzugeben. 


Der schwierigste Fall ist natürlich das Thema "Kinderwunsch", denn wie man es auch dreht und wendet: Entweder ja oder nein. Ein bisschen schwanger geht nicht. Es gibt aber auch andere Patt-Situationen. Eine recht häufige: Einer möchte unbedingt auf dem Land leben, und der andere kann sich das partout nicht vorstellen. Klingt vielleicht nach "nicht so dramatisch". Aber wenn die eine oder die andere Lebensform zum fest gezimmerten Lebensplan gehört, kann das Thema die Beziehung in Frage stellen (verständlich wird das, wenn man einmal weiter denkt und es z.B. ums Thema Auswandern oder nicht usw. geht). Was tun?  


In der Online-Paarberatung versuche ich zunächst, die individuellen Gründe für die jeweilige fest gefasste Meinung heraus zu finden. Irgendwo kommt der Wunsch ja her, irgendwann ist er entstanden (ebenso wie der entgegengesetzte Wunsch, den es auch zu erörtern gilt). Nun ist es mit fest gefassten Entschlüssen meistens so: Sehr oft gibt es das scheinbar erlebte "Entweder-oder" gar nicht, sondern es gibt durchaus Grautöne. Hilfreich ist, wenn sich beide einmal über die Nachteile des eigenen Standpunktes Gedanken machen. Da kommt nämlich ganz schnell einiges zusammen. 


Wenn wir in der Online-Beratung erst einmal all das abgearbeitet haben, rate ich meistens zu einer "Probezeit": Soweit das möglich ist, probiert das Paar einfach mal aus, wie es sich mit dem Standpunkt des anderen anfühlt. Wenn das aus technischen oder finanziellen Gründen nicht geht, denken wir gemeinsam über einen Kompromiss nach. Um beim Beispiel zu bleiben: Wo fängt Landleben an? Wirklich in dem möglichst kleinen einsamen Dorf oder vielleicht doch schon im eher ländlichen, aber noch gut angebundenen Speckgürtel? Die Löung in einem Paar-Konflikt, der auf einer Patt-Situation beruht, besteht also in der (manchmal mühsamen) Suche nach einem Kompromiss, mit dem beide leben können. Es gibt aber auch Fälle, in denen es tatsächlich wegen so einer Patt-Situation zur endgültigen Trennung kommt!


Zurück zum Blog